Fandom


Das Zodiva ist eine Krankheit, die auf (Gomit) Angara, vielleicht aber in der restlichen Welt Samaruns tobt.

Aber was genau ist das Zodiva?

Das Virus Zodiva befällt das Gehirn des betroffenen und zersetzt dieses langsam aber stätig. Woher es stammt und wie es entsteht oder sich überträgt ist nicht bekannt.

Wenn befällt das Virus?

Eigentlich nur Tiermischwesen, vorwiegend die, die von der Göttin erschaffen wurden. Es ist bisher nicht bekannt, ob es auch die anderen Tiermischwesen befallen kann.

Wie äußert sich das Zodiva?

Das Virus Zodiva hat verschiedene, recht unauffällige Symptome bis es dann richtig ausbricht. Die wären:

  • Kopfschmerzen
  • Taubheitsgefühle in den Gliedmaßen
  • Allgemeines unwohl fühlen

Und folgende Dinge, die passieren wenn es dann richtig ausgebrochen ist:

  • An verschiedenen Stellen am Körper (vorwiegend Arme/Beine) bilden sich schwarze Flecken, die gleichzeitig auch Lähmungserscheinungen erzeugen
  • Je nach dem wie lange man es schon hat verliert man auch Teile der Sinne (das Augenlicht auf einem oder beiden Augen, den Geruchssinn usw.)
  • Es ändert die Ausstrahlung von Wesen mit dem Grundelement Licht und ''befleckt'' ihre Aura
  • Es kann den Charakter eines Wesens komplett verändern (also psychisch)

Prinzipiell kommen diese Dinge aber alle sehr langsam und schleichend.

Und wie heilt man das Virus?

Es gibt nur Legenden und Sagen über Heilmittel. Die einen sagen spezielles Blut, die anderen Pflanzen und nochmals andere verlangen das Opfern von Geliebten. Arles hat es sich zur Aufgabe gemacht, als König des Reiches Angara, eine Heilung zu finden.

Außerdem können Schäden und Flecken, die durch das Virus entstehen, nicht mehr geheilt oder rückgängig gemacht werden mit Ausnahme der Lähmungen bzw. der Lähmungserscheinungen, die mit viel Mühe, Zeit und Glück behoben werden können, auch wenn die Flecken bleiben.

Es gibt einen einzigen Fall, bei dem es allerdings geheilt wurde: Arles Bruder Rath. Aber wie das möglich war ist keinem bekannt, auch Rath nicht.

Heilung bedeutet also immer nur, das der Prozess der Zersetzung des Hirns angehalten wird, aber die Schäden wie erwähnt nicht mitheilt. Ob das Zodiva wieder ausbrechen oder weiterhin noch andere befallen kann ist nicht bekannt.

Was bedeutet das Virus für außenstehende?

Das Virus selbst ist nur in Angara bekannt und die, die es haben, werden von anderen dort lebenden Wesen eher gemieden. Es ist schließlich nicht bekannt, wie und auf wenn genau es sich überträgt. Prinzipiell gilt: Wenn man es hat sollte man zumindest die Flecken überdecken.

Einzelheiten

Wie auch Arles und Rath stammt die Grundidee für das Zodiva aus BWS (© Rejet) und wurde für Samarun passend verändert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.