FANDOM


Metaria, das Reich des Wissens. Der große lilane Kreis stellt Midtaria dar.

Geschichte

Metaria wurde von Jahr 0 bis 60 von den drei Göttinnen, die Samarun gründeten, erbaut. Diese lehrten bis zum Jahr 90 dort ihre Geschichte und brachten den Menschen dort Magie bei. Nachdem Rondos im Jahr 145 den Krieg gegen Erazia gewann, entschieden sie sich, den Metarischen Rat zu gründen der fortan den Frieden zwischen den Reichen erhalten sollte. Die ersten Mitglieder des Metarischen Rates waren Odan Pers, William Feiz, Abigail Blackwood, Orima und Nadia Perpilia. Wärend Midtaria sich noch entwickelte spaltete sich die Stadt in zwei Klassen: Den Adligen aus Rondos und dem Rest der Welt, woraus mit der Zeit ein Problem wurde und es auch weiterhin seind wird. Im Jahr 150 wurden dem Metarischen Rat Yamato Hotsuin und durch die Entdeckung Angaras auch Arles V. Felnoir hinzugefügt. Auch wenn Metaria selbst den Frieden ausstrahlt, so heißt es, das es ein dunkles Geheimnis beherbergt.

Krieges Index

Metaria führt keine Kriege.

Metarias Wappen

Metaria Symbol

Art der Herrschaft und HerrscherIn

Art: Unbekannt

HerrscherIn: Die drei Göttinnen

Städte

Midtaria

Metaria verfügt nur über die große Stadt Midtaria.

Beziehung zu anderen Reichen

Das Nordreich

Metaria und das Nordreich sind verbündete.

Baliton

Metaria und Baliton sind verbündete.

Rondos

Metaria und Rondos sind verbündete.

Shonowa

Metaria und Shonowa sind verbündete.

Gatasir

Metaria und Gatasir sind verbündete.

Desnal

Metaria und Desnal sind verbündete.

Mitsurugi

Metaria und Mitsurugi sind verbündete.

(Gomit) Angara

Metaria und Angara sind verbündete.

Wesen, die in Metaria leben

Metaria ist das einzige Reich, das alle Wesen an - und aufnimmt, sofern sie friedliche Absichten haben.

Wesen, die nicht in Metaria leben

Wesen die durch Nekromantie entstanden sind (wiederbelebte/zombieartige) werden gesucht und indirekt gejagt. Metaria ist im öffentlichen Bereich gegen den Nutzen von Nekromantie.

Sonstiges wissenwertes

Metaria verfügt über viele Bibliotheken und Schulen die weitgehend alle frei begehbar sind. So kann jeder sein Wissen über die Welt, Geschichte oder auch Magie jederzeit erweitern.

Midtaria ist um und in den großen Berg errichtet, der einen Großteil des Reiches einnimmt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.